Warum in die Welpenstunde?

Besonders die ersten Lebenswochen und -monate in der Entwicklung deines Hundes sind wegweisend für das Erwachsenwerden. Im besten Fall lernen die Welpen schon beim Vorbesitzer viel kennen und bekommen erste Ideen mit neuen Situationen umzugehen. Doch leider passiert das bei weitem nicht so oft, wie wir es uns wünschen.

Daher liegt es an dir als neue/r Adoptivmana/-papa, deinem Hundekind besonders gute Erfahrungen mit der Welt zu geben.

Doch wie macht man das eigentlich und worauf sollte man dabei achten?

All das besprechen wir in der Welpenstunde.

So läufts ab

Natürlich lege ich besonders viel Wert auf die praktischen Übungen in der Hundeerziehung.

Du lernst also deinen Hund aktiv und passiv zu entspannen, übst unter anwendung fairer und gewaltfreier Methoden erste Grundsignale und bekommst eine Idee welche Spiele und Belohnungsmöglichkeiten du für deinen Hund individuell verwenden kannst.

Aber natürlich bist du total motiviert und möchtest wichtige Themen im Alltag mit deinem Welpen besprechen. Auch dafür nehmen wir uns gemeinsam Zeit und besprechen in der Gruppe aufkommende Fragen.

Möchtest du zwischen den Trainingseinheiten etwas wissen, hast du jederzeit die Möglichkeit mir zu schreiben oder eine Einzelstunde auszumachen.

Mitmachen können Welpen bis zur 16. Lebenswoche (bei Kursstart) und ihre Menschen.

welpenkurs hollabrunn horn

Was, Wann, Wo?

Was: Gruppenstunde, max 4 Hunde.

Wann: ab 1.5.2021 16:30 jeden Samstag (insgesamt 6 Wochen)

Wo: Horn
Da wir in echten Umgebungen trainieren, wird ein Auto benötigt

Du brauchst:

  • deinen Hund
  • gut sitzendes Brustgeschirr
  • Leine (min 3m)
  • gute Leckerli
  • Spielzeug (wenn dein Hund das mag)
  • 1 Decke
  • 1 Kau- oder Schleckartikel

Achtung: Sollte der Kurs aufgrund der Covid19-Beschränkungen nicht stattfinden dürfen, wird er auf Online (Facebook) verlegt

Preis: 150€

Möchtest du dir einen Eindruck vom Training verschaffen?

Dann schau doch auf Youtube vorbei