Ich liebe Molosser!

Stur, schwer zu trainieren, dumm, bockig… viele unschöne Worte werden oft benutzt um Molosser zu beschreiben. Dabei sind diese Hunde alles andere als das. Was oft missverstanden wird ist eine unglaubliche Stärke (nicht nur körperlich), Eigenständigkeit und Nachdenklichkeit.

So missverstanden molossoide Hunde oft sind, so sehr treiben sich in diesen Kreisen leider auch wenig aufgeklärte Menschen herum, die glauben der Stärke dieser Hunde mit körperlicher Kraft entgegen wirken zu müssen (was auch oft in der Hundeschule gelehrt wird). Doch auch diese Hunde wollen fair und sanft behandelt werden.

Und genau darum kümmert sich die Molosserhilfe. In kooperation mit Wattebällchen Hundetraining helfen wir Molossern im Tierschutz und vor allem Ihren Pflegefrauchen & -herrchen in ein neues Leben mit Kooperation und entspanntem Miteinander.

Du möchtest Dein Leben gerne mit einem Molosser bereichern? Dann melde Dich gerne bei uns. Wir haben zwar keine Hunde in der Vermittlung, helfen aber jederzeit gerne bei der Suche nach deinem Seelenhund.

Hast du noch Fragen? Dann schreib uns hier oder per Mail an anita@wattebaellchen.at

Möchtest du helfen? Dann ist vielleicht eine Patenschaft für unseren Dauerflegehund (wir geben immer einen Platz an einen Senior mit schlechten Vermittlungschancen) oder eine Spende Dein Weg.

Unser Spendenkonto lautet:
Molosserhilfe
Sparkasse
AT082022107200043011

Gerne arbeiten wir auch mit neuen Partnervereinen zusammen. Schreibt uns einfach an und wir plaudern.

Da wir auch gerade in Umbauarbeiten für unsere Betriebsstätte stecken, um auch vermitteln zu dürfen, nehmen wir auch gerne Sachspenden.

Wir brauchen dringend:

  • Decken, Bettzeug, Leintücher, Handtücher
  • Dosen von Terra Canis, Kale, Hermanns, Fleischeslust, Dogs Love
  • Spielzeug
  • Leckerli (Reinfleisch)
  • Sicherheitsgeschirre, Mäntel
  • Baumaterial